image
Sportinformatik
Computer Science in Sport
image Ein kurzer Hinweis
Introduction
image Links zum Bereich Sportinformatik
Links to Computer Science in Sport
image Studium Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Informatik
Sport Science with Emphasis on Computer Science
image Kongresse, Tagungen & Workshops
Congresses, Meetings & Workshops
image Online Publikationen (PDF-Format)
Online Publications (PDF-Format)
Ein kurzer Hinweis Introduction

Der Bereich Sportinformatik hat sich mittlerweile als ein wesentlicher Zweig innerhalb der Sportwissenschaft etablieren können - werden mit seiner Hilfe doch neue - im wahrsten Sinne - vernetzte Möglichkeiten geschaffen, sportwissenschaftliche Ergebnisse rasch auszutauschen, zu publizieren und Informationen und Dokumente in einem letztlich weltweiten Rahmen innerhalb des Fachgebietes Sportwissenschaft abzurufen.

Computer Science in Sport has become an essential part of Sports Science. Its online facility provides new possibilities for immediate exchange of the research results of Sports Science, the possibility of publication, and of accessing information and documents within the field of Sports Science throughout the entire World Wide Web.

Nicht zuletzt diese gesamte Web-Site des Fachbereichs Sportwissenschaft der Universität Hamburg entspringt diesen neuen Möglichkeiten und ist innerhalb eines Projektes und einer Seminarreihe auf der Basis des Mediums Internet konzipiert und umgesetzt worden.

The Hamburg University Sports Science website was conceived and created following a project and course of seminars based upon the new possibilities available through the medium of the internet.

Die hier zusammengetragenen Informationen, Dokumente und Links tragen dem auch für das gesamte Projekt gültigen Motto Rechnung, ausschließlich sportwissenschaftlich relevante Informationen anzubieten. Insofern handelt es sich bei den aufgeführten Verweisen um gefilterte Informationen und Dokumente auf (aus Hamburger Sicht) externe Quellen - naturgemäß ergänzt um originäre Quellen unseres Fachbereichs, die wiederum allerdings teilweise aus lizenzrechtlichen Gründen ausschließlich innerhalb des Rechnernetzes der Universität Hamburg abrufbar sind; dies gilt beispielsweise für diverse im WWW angebotene wissenschaftliche elektronische Journale im Volltext oder aber auch lokale CD-ROM-Quellen.

The website comprises collated information, documents and links exclusively relevant to Sports Science, i.e. information and documents from sources external to Hamburg University together with sources original to our department of Sports Science. Access to some sources, due partly to licence obligations, is restricted to the Hamburg University computer network. This also applies to the various online academic journals and local CD-ROM sources in the WWW.

Gleichwohl sind wir sicher, daß im Rahmen dieser gesamten Web-Site ein hinreichendes Maß an "gebündelter" Information für Sie bereitsteht, das wir kontinuierlich erweitern wollen - Ihre Hinweise und Anregungen sind dabei herzlich willkommen!

The website provides a concentration of relevant information which will be continuously updated. All comments and suggestions are welcome.

Dr. Klaus-Peter Elpel

image
Studium Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Informatik Sport Science with Emphasis on Computer Science
image Technische Universität Darmstadt, Institut für Sportwissenschaft: Diplom-Studiengang Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Informatik
image Technische Universität Chemnitz, "Kombinationsprofile Sportwissenschaft - Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Sportgerätetechnik" , Pressestelle: Pressemitteilung "Chemnitzer Sportstudium springt über mehrere Fachgrenzen"; Studienbeginn im April 1999
image Sporthochschule Köln, Neues Studienmodul an der Deutschen Sporthochschule Köln: "Sportinformatik als universitäres Fach"; Pressemitteilung des Informationsdienstes Wissenschaft: "Sportinformatik an der Deutschen Sporthochschule Köln"
image Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik, Deutsche Sporthochschule Köln (DSHS)
image Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Institut für Informatik, Bereich Angewandte Informatik, Sportinformatik
image Universität Leipzig, Fakultät Sportwissenschaften, Fachgebiet Leistungssport (Teilbereich Sportinformatik)
image Universität Leipzig, Fakultät Sportwissenschaften, Fachgebiet Sportbiomechanik / Sportinformatik
image
Online Publikationen ( PDF-Format) Online Publications ( PDF-Format)
Zum Lesen der PDF-Dokumente benötigen Sie das Programm "Acrobat Reader"!
Sie können es von der Website der Firma Adobe laden.
image FREDERIK BORKENHAGEN
Immer ein Bit voraus .... - Zur Einführung in das Schwerpunktthema
  PDF-File ( 61 kB ) - Erschienen in dvs - Informationen 10 (1995) 2
image FREDERIK BORKENHAGEN
Die CD-ROM "Sportwissenschaft" - Einsatz und Nutzung der Literatur-Datenbank SPOLIT
  PDF-File ( 81 kB ) - Erschienen in dvs - Informationen 10 (1995) 2
image REINHARD DAUGS, CHRISTOPH IGEL
"Information Technologies in European Sport and Sport Science" - das europäische Modellprojekt ITES
Universität des Saarlandes
  PDF-File ( 68 kB ) - Erschienen in magazin forschung 1/2001
image KLAUS-PETER ELPEL
Networked Sports Science - Concept, Development and Realisation of a Virtual Document Pool, Accessed via the Internet
University of Vienna
September 15-17, 1999
Symposium "Computer Science in Sport"
  PDF-File ( 1308 kB ) - Vortragsfolien
image KLAUS-PETER ELPEL
Sportwissenschaft und Internet - Konzeptioneller Ansatz zur Einrichtung und Nutzung eines verteilten Informations- und Kommunikationssystems
  PDF-File ( 72 kB ) - Erschienen in dvs - Informationen 10 (1995) 2
image KLAUS-PETER ELPEL
Sportwissenschaft und vernetzte digitale Fachinformation.
Jahrestagung der dvs-Sektion Sportinformatik in Konstanz - 17. bis 19. Juni 1998
  PDF-File ( 619 kB ) - Vortragsfolien

image MARKUS GRUBER
Diplomarbeit "Informatik im Sport"
  Microsoft Word-File (707 kB)
Gekürzte HTML-Version
image ANDREAS HOHMANN
Diplom-Studiengang "Sport und Technik" an der Universität Magdeburg
  PDF-File ( 21 kB ) - Erschienen in dvs - Informationen 12 (1997) 4
image ROLF M. KILZER / UDO G. ZIERT
Ein BIT´chen mehr? - Zum EDV-Unterricht in der Ausbildung an der Trainerakademie Köln
  PDF-File ( 74 kB ) - Erschienen in dvs - Informationen 12 (1997) 4
image DETLEF KUHLMANN
- Ausbildung im Sport - Aufgaben für die dvs. Elemente eines Arbeitsprogramms für das nächste Jahrtausend
  PDF-File ( 122 kB ) - Erschienen in dvs - Informationen 14 (1999) 1
image PAUL KUNATH
Grundfragen der Ausbildung eines hochqualifizierten wissenschaftlichen Nachwuchses in der Sportwissenschaft
  PDF-File ( 71 kB ) - Erschienen in dvs - Informationen 11 (1996) 1
image JÜRGEN PERL
Sportinformatik: Entwicklung, Gegenstandsbereich und Ziele
  PDF-File ( 68 kB ) - Erschienen in dvs - Informationen 10 (1995) 1
image JÜRGEN PERL
Modellbildung: Sportinformatische Konzepte und Einsatzmöglichkeiten in der sportwissenschaftlichen Ausbildung
  PDF-File ( 27 kB ) - Erschienen in dvs - Informationen 12 (1997) 4
image JÜRGEN PERL
Sektion Sportinformatik: Ein kurzes Resümee nach 2 Jahren Arbeit
  PDF-File ( 26 kB ) - Erschienen in dvs - Informationen 12 (1997) 4
image STEPHAN STARISCHKA / UWE VELMEDEN
Einige Überlegungen zur Integration von Aspekten der Disziplin Sportinformatik in Lehramtsstudiengänge Sport
  PDF-File ( 28 kB ) - Erschienen in dvs - Informationen 12 (1997) 4
image WALTHER UMSTÄTTER
Die Zukunft der Sportdokumentation
  PDF-File ( 76 kB ) - Erschienen in dvs - Informationen 10 (1995) 2
image JOSEF WIEMEYER
Einsatz von EDV in der Sportwissenschaft - Analyse einer bundesweiten Befragung
  PDF-File ( 30 kB ) - Erschienen in dvs - Informationen 12 (1997) 4
image JOSEF WIEMEYER / JÜRGEN PERL
Informationstechnische Ausbildung - Einführung zum Thema
  PDF-File ( 24 kB ) - Erschienen in dvs - Informationen 12 (1997) 4
image JOSEF WIEMEYER
Diplom-Studiengang "Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Informatik" an der TU Darmstadt
  PDF-File ( 26 kB ) - Erschienen in dvs - Informationen 12 (1997) 4
image Kontakte
Arbeitsgemeinschaft Sportwissenschaftlicher Bibliotheken (AGSB)
Bericht von der 19. Jahrestagung der AGSB (11-13. März 1998; Basel)
  PDF-File ( 93 kB ) - Erschienen in dvs - Informationen 13 (1998) 2
image
Links zum Bereich Sportinformatik Links to Computer Science in Sport
image Technische Universität Clausthal
Informationsdienst Wissenschaft
  Pressemitteilungen u.a. aus der Sportwissenschaft, Medien und Kommunikation, Medizin und Gesundheitswissenschaften, Informationstechnologie.
image Sport-eL (eLearning in Sportwissenschaft und Sport), Deutsche Sporthochschule Köln
  Sport-eL (eLearning in Sportwissenschaft und Sport) kombiniert sportwissenschaftliche Erkenntnisse mit Anforderungen aus Praxis und Theorie in moderner multimedialer Aufbereitung. Das Angebot richtet sich an Universitäten und Schulen, Sportvereine und -verbände, Trainer, Leistungssportler und interessierte Personen, national und international. Zum Angebot gehören die Erstellung neuer Lehr-/Lernmaterialien und Anpassung existierender Materialien für eLearning-Projekte und Blended-Learning Lösungen, die Organisation und Implementierung von online-Sessions, virtuellen Klassenräumen und Live-Besprechungen, die Kurs- und Weiterbildungsverwaltung mit online-Einschreibung, Lernerfolgskontrolle, Prüfung, Qualifizierung und Zertifizierung, sowie ein Rund-um-die-Uhr Zugang zu Lehr-/Lernmaterialien.
image Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Lehr- und Forschungsbereich Sport und Bewegung
  Lehr- und Forschungsbereich Sport und Bewegung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Leitung: Prof. Dr. Ulrike Rockmann)
mit den Schwerpunkten: Medienintegrative Lernkonzepte im Sport; ein Beispiel: RACE - ein hypermediales Lernprogramm zum Regattasegeln.
image Universität Rostock, Institut für Sportwissenschaft (Leitung: Prof. Dr. Martin Lames)
  Diverse Projekte und Veröffentlichungen, die sich mit sportinformatischen Inhalten beschäftigen.
image Universität des Saarlandes, Pressemitteilung
Virtuelle Hochschule - Moderne Informationstechnologien in Sportwissenschaft und Sport
  Eine Pressemitteilung der Universität des Saarlandes betreffend des gleichnamigen Projektes unter Leitung von Prof. Dr. R. Daugs vorgestellt auf der CeBIT99.
image Schweizer Projektteam für Informatik und Sporterziehung (SVSB)
Sport und Informatik für Vereine und Schulen
  Ein schweizer Projektteam, das Materialien für Vereine und Schulen vertreibt. Dazu gehört neben Publikationen, Dokumentationen, Lehrgängen und Veranstaltungen auch ein Angebot an Software für verschiedene Anwendungen im Sport.
image Universität Wien, Clinical Gait Analysis
Diverse Themenbereiche
  Hier sind diverse sportinformatische Themen zu den Bereichen Biomechanik, Kinematik, Visualisierung und Animation u.a. anhand von 3D-Modellen vertreten.
image Universität Wien, Institut für Medizinische Computerwissenschaften (IMC)
  Institut für Medizinische Computerwissenschaften der Universität Wien am Allgemeinen Krankenhaus
mit den Schwerpunkten: Biomedizinische Computersimulation, Klinische Biometrie, Med. Experten- und wissensbasierte Systeme, Med. Informations- und Auswertesysteme, Medizinische Bildverarbeitung und Mustererkennung
image Technische Universität Wien, Institut für Software-Technologie
Projekte
  Projekte des Institutes für Software Technologie an der TU Wien an den Klaus Hammermüller beteiligt ist.
Hier sind u.a. Veröffentlichungen zum ASGAARD-Projekt zu finden.
image Universität Wien, Institut für Sportwissenschaft
Wahlseminar Sportinformatik
  Eine Übersicht über ein Wahlseminar am Institut für Sportwissenschaft der Universität Wien unter der Leitung von Prof. Dr. Arnold Baca.
Es sind Publikationen zu folgenden Themenbereichen zu finden: Autorensysteme, 3D-Animation menschlicher Bewegung, Multimedia / Virtual Reality, Sportspielanalysesysteme, Videoschnittsysteme, Trainingsdatendokumentationssysteme, Digitales Video / Bewegungsanalysesysteme.
image International Association of Computer Science in Sport (IACSS)
  Die International Association on Computer Science in Sport (IACSS) wurde aus der Arbeitsgruppe International Working Group on Computer Science in Sport (COSISP) heraus gegründet um die internationale Kooperation auf dem Gebiet der Sportinformatik zu verbessern und die bisherigen Aufgaben und Zielsetzungen der COSISP zu erweitern. Die Organisation misst der Internationalisierung dieses speziellen Bereichs der Sportwissenschaft grosse Wichtigkeit bei, da sie einen Austausch von Sichtweisen, sowie die Diskussion und Präsentation von Forschungsprojekten ermöglicht. Die IACSS war und ist beteiligt an internationalen Symposien im Bereich Sportinformatik in Köln, Wien, Cardiff und Barcelona.
image International Working Group on Computer Science in Sport (COSISP)
  Die Website der Vorgänger-Organisation der Association on Computer Science in Sport (IACSS). Die COSISP entstand als Arbeitsgruppe mit dem Ziel der internationalen Kooperation im Bereich der Sportinformatik, wurde jedoch nach mehreren Kongressen von der IACSS abgelöst.
image sportinformatik.de
  Diese Seiten werden von Studenten der Sportwissenschaften mit Schwerpunkt Informatik der TU-Darmstadt erstellt. Sie sollen Informationen über und Hilfen für diesen Studiengang bieten.
image Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs)
  Die Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft e.V. (dvs) ist ein Zusammenschluss der an sportwissenschaftlichen Einrichtungen in der Bundesrepublik Deutschland in Lehre und Forschung tätigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Sie vertritt derzeit rund 900 Personen. Die dvs wurde 1976 in München gegründet und verfolgt das Ziel, die Sportwissenschaft zu fördern und weiter zu entwickeln. Dieser Link führt zu der Sektion Sportinformatik der dvs.
image
Kongresse, Tagungen & Workshops Congresses, Meetings & Workshops
image Workshop für Sportinformatik
  Die Universität Magdeburg bietet vom 22. 24. Juni 2006 einen Workshop für Sportinformatik an.

image 6th Conference of the International Sports Engineering Association
  Kostenpflichtiger Kongress in München vom 11.-14. Juli 2006. Die Homepage enthält viele Informationen rund um den Kongress. Der sich zunächst an Mitglieder der ISEA richtet, aber auch für Nicht-Mitglieder geöffnet ist.
image 7th World Congress of Performance Analysis of Sport
  Ungarn ist Gastgeber des 7. weltweiten Kongresses der Sportanalyse. In der Zeit vom 23.-26.August 2006 treffen sich internationale Größen in Szombathely. Die Homepage ist auf Englisch und Ungarisch verfügbar.
image Computer Science in Sport, Dagstuhl
  Im Schloss Dagstuhl findet vom 17.09. - 20.09.2006 ein Kongress zum Thema Computerwissenschaft im Sport statt. Als Gastredner wird u.a. L. Katz von der University of Calgary, Canada sprechen.
image
E-Mail für Fragen, Anregungen und Kritik