altes Siegel der Universität Hamburg
Biomechanik (kommentierte Links)
letztes update: 05. 02. 2007
deutsche Universitäten
German universities
international
sonstige Links
other links
deutsche Universitäten - German universities

Universität Essen, Biomechanisches Labor, Animationen und Forschung:
Hier finden Sie umfangreiche Informationen zur Biomechanik, u.a. zu Druckverteilung und -verlauf beim Barfußgang sowie in unterschiedlichen Schuhmodellen, Literaturliste eigener Veröffentlichen mit der Möglichkeit zum e-mail-reprint folgender Themen: Biomechanik des Fußes in Abhängigkeit vom Alter, piezoelektrische Kraftmessungen und ultraschallbasierte Geschwindigkeitsmessungen von Bewegungen, Schockübertragung im menschlichen Körper, Einfluß von Aufwärmen und Dehnen auf Muskelarbeit, EMG-Untersuchungen, Einfluß des Tennisschlägers auf den Körper, Kraftverläufe am Pedal-Fuß-System beim Radsport, Krafteinwirkungen auf den menschlichen Körper bei verschiedenen Sportarten sowie klinische Forschungsergebnisse zu SG-brace, diabetischem Fuß, neuromotorischen Störungen und Prothesen.
Eine Kopie von BIOMECHANICS WORLDWIDE liegt schnell erreichbar auf diesem Server!
Universität Bielefeld, Fachbereich Sportwissenschaft, AB II - "Neurokognition und Bewegung" Biomechanik:
Hier finden Sie unter "Forschung" und "Publikationen" Informationen, teilweise als (PDF-) Dokumente zum Download, u.a. Informationen über Software zur Bewegungsanalyse, z.B. "MOTRANS" (motion tracking and analyzing system) für bildverarbeitende, zweidimensionale Bewegungsanalyse.
Universität Frankfurt a.M., Orthopäd. Univ.-Klink, Forschungsgruppe Kinematik und Biomechanik:
Hier finden Sie eine ausführliche Vorstellung von (z.Zt.) vier Forschungsprojekten.
Technische Universität Hamburg-Harburg, Institut für Biomechanik:
Hier finden Sie unter "Forschung", dann "Wirbelsäule" Informationen u.a. zur "Belastbarkeit der Lendenwirbelsäule".
Medizinische Hochschule Hannover, Orthopädische Klink, Labor für Biomechanik und Biomaterialien:
Hier finden Sie unter "interne Projekte" eine Auflistung vieler Forschungsvorhaben mit kurzen Beschreibungen.
Deutsche Sporthochschule Köln, Institut für Biomechanik und Orthopädie:
Diese Seite ist momentan (5.2.2007) "noch in Bearbeitung".
Universität Leipzig, Institut für angewandte Trainingswissenschaft:
Dieses mit Bundesmitteln geförderte Institut zur "Forschung für den Leistungssport" bietet viel Information mit (auch) biomechanischen Anteilen, insbesondere in der "Fachgruppe Kraft - Technik".
Universität München, Anatomische Anstalt, Arbeitsgruppe PD Dr. Felix Eckstein:
Ausführliche Vorstellung von (z.Zt.) sechs Forschungsvorhaben, u.a. zum Schulter-, Ellbogen- und Hüftgelenk.
Universität Stuttgart, Institut für Sportwissenschaft, "Steinbeis Transfer Zentrum":
Ausführliche Vorstellung von (z.Zt.) fünf Forschungsvorhaben, u.a. zum Sprunggelenk.
sonstige Links

Deutsche Gesellschaft für Biomechanik e.V.:
Hier finden Sie u.a. Hinweise auf Fachtagungen sowie eine Linkliste zu (deutschsprachigen) biomechanischen Instituten.
Grundlagen der Biomechanik im Rudersport:
Hier finden Sie eine kurze Darstellung der biomechanischen Grundlagen des Ruderns.
international

The International Society of Biomechanics in Sports
Technische Universität Wien , Association of biomedical engineering at the vienna university of technology
Liste sämtlicher Forschungsgruppen zur Belastungsanalyse von Knochen und Implantaten, Biomechanik des Fußes, remodeling von Knochen und Simulation von funktionellen Adatationen des Knochens.
Technische Universität Wien , Institut für allgemeine Elektrotechnik und Elektronik , Forschungsgruppe Rehabilitationstechnik
Entwicklung von neuen multifunktionellen technischen Lösungen für behinderte und ältere Menschen.
( Mobilität, Sicherheit,(Tele-)kommunikation, Sensorik ).Überblick über alle Projekte mit Möglichkeit zur ausführlichen und weiterführenden Produktinformation.
Liste sämtlicher Publikationen eigener Mitarbeiter.
biomechanics world wide mit oder ohne frames
eine Kooperative namhafter Biomechaniker hat zum Entstehen dieser Site geführt, die auf internationalem und sehr hohen Niveau profunde Informationen bietet : Selbstdarstellung / Vorstellung von Einzelpersonen, biomechanische Gesellschaften, Diskussionsforen, Konferenzen und Symposien, Ingenieurwesen, Zeitschriften, Computersimulationen, zahnärztliche Biomechanik, Ausbildung, Ergonomie, Gang und Bewegung, Muskel, Bewegungskontrolle, Orthopädie, Prothesen, Biomechanik in Sport und Bewegung, An- und Verkauf von wissenschaftlicher Ausrüstung sowie weitere relevante Themen und Seiten.
musculographics
Entwicklung, Analyse, Visualisierung und Simulierung von muskuloskelettären Modellen für medizinische Anwendungen mit SIMM (Software for interactive musculosceletal modeling). Animationen zum Radfahren und Gehen mit Darstellung der jeweils aktiven Anteile der Beinmuskulatur und weitere computersimulierte Muskulaturmodelle des menschlichen Körpers. SIMM-download möglich (Voraussetzung : Silicon Graphics Workstation mit Irix 5.3 oder höher).